Home » Mashups » TubeMogul – All in one-Videoupload

TubeMogul – All in one-Videoupload


Wer Freude daran hat, Videos ins Internet zu stellen und dabei möglichst viele Video-Plattformen nutzen möchte, musste bisher die Videos auf jeder Video-Plattform selbst hochladen. Ein solches Unterfangen kostet mitunter viel Zeit und einige Nerven.

Dass es auch schneller und einfacher geht, Videos auf mehreren Video-Portalen einzustellen, beweist das Mashup TubeMogul.

Nachdem man sich bei Tubemogul registriert und das gewünschte Video dort hochgeladen sowie einmalig die Login-Daten der Video-Portale, auf dem das Video präsentiert werden soll, Tubemogul übermittelt hat, sorgt TubeMogul für den Video-Upload auf allen ausgewählten Videoportalen.

Dabei hat man die Wahl des automatisches Video-Uploads auf bis zu 20 verschiedenen Video-Portalen.

Doch TubeMogul bietet neben dem reinen Multi-Videoupload auch zahlreiche Statistiken, die für eine umfangreiche Auswertung sehr nützlich sein können.

TubeMogul bietet wirklich erstaunlich viele Features für ein Video-Upload-Mashup, das daher nicht nur wegen seiner Multi-Uploads zu überzeugen weiß.

Vorbildlich ist auch die User-Unterstützung, die mit einem eigenen Video Learning Center glänzen kann.

Nicht unerwähnt soll jedoch bleiben, dass Tubemogul eher international ausgerichtet ist und daher für Konkurrenten wie VideoCounter für das gestreute Einstellen von Videos auf deutschsprachigen Videoportalen Raum lässt.

Bis auf die eben angesprochene zu starke internationale Ausrichtung,  bleibt TubeMogul aber für einen schnellen und unkomplizierten Videoupload auf vielen Video-Plattformen sehr empfehlenswert.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

zu " TubeMogul – All in one-Videoupload "

  1. Ola!

    Das ist aber mal wirklich ein praktisches Mashup. Klingt danach, als könnte man viel Zeit sparen, die man dann damit verbringt, auf Statistiken zu kucken 🙂

    Ich probier das auf alle Fälle mal aus. Danke für den Tipp.

    Mit hanfigen Grüßen
    Steffen

    Steffen Geyers last blog post..Cultiva Tag 1 – Ein Hanfthal unter der Glaspyramide

Einen Kommentar hinterlassen