Home » Mashups » Access Denied Map – Google Map der Web 2.0-Zensur

Access Denied Map – Google Map der Web 2.0-Zensur


Dass Meinungs- und Informationsfreiheit noch immer nicht überall auf der Welt selbstverständlich ist, beweist das Mashup Access Denied Map.

Es zeigt auf einer Google Map an, in welchen Ländern unserer Welt Websites geblockt oder mitunter ganz abgeschaltet werden. Access Denied Map konzentriert sich dabei überwiegend auf Web 2.0- Dienste.

Globalvoicesonline schreibt dazu:

Im vergangenen halben Jahr haben die Regierungen in China, Tunesien, Syrien, Türkei, Burma,
Thailand und Marokko den Zugang zu Videoportalen gesperrt. Innerhalb von zwei Monaten, zwischen dem 3. September und 2. November 2007, hat Tunesien den Zugang zu den zwei beliebten Videoportalen Dailymotion und Youtube gesperrt. Tunesische Internetnutzer können keine Videos mehr anschauen oder veröffentlichen. Beide Webseiten sind in Tunesien immer noch gesperrt. Der Zugang zum Fotoportal Flickr ist in China seit kurzem wieder möglich, aber im Iran und den VAE weiterhin gesperrt. Metacafe und Photobucket sind ebenfalls in einigen Ländern des Nahen Ostens, wie Iran und VAE, gesperrt.

Eine weitere Funktion vom Mashup Access Denied Map ist die Darstellung eines Netzwerks von Aktivisten, die gegen die Internetzensur vorgehen.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

2 Antworten zu " Access Denied Map – Google Map der Web 2.0-Zensur "

  1. Alper Iseri sagt:

    Vielen Dank für den super Beitrag. Werde ich auch gleich mal in meinem Blog verlinken. Ich bin ja türkischer Abstammung und gerade deswegen ist es für mich so ungeheuer beschämend, dass auch die Türkei solche Aktionen startet. Rückständiges Denken halt…

    Alper Iseris last blog post..Video: Australien im Zeitraffer

Einen Kommentar hinterlassen