Home » Mashups » StudiVZ geht nun gegen BörseVZ vor

StudiVZ geht nun gegen BörseVZ vor


Wie in den vergangenen  Wochen und Monaten schon von allen Seiten berichtet wird, geht die StudiVZ Ltd. der Holtzbrinck Gruppe rigoros gegen andere “VZ” vor. Dieser Tage soll es die Anlegercommunity BörseVZ getroffen haben. An dieser Abmahnung dürfte besonders sein, dass laut heise online seitens StudiVZ mit einer “Muster-Abmahnung” und immer gleichlautenden Textbausteinen gegen die VZs vorgegangen wird. Offenbar ist man sich des positiven Ausgangs seiner Abmahnung gewiss und verzichtet auf die Besonderheiten des jeweiligen Einzelfalles. Weiter wird berichtet, dass aus diesem Grund der Eigentümer der Domain, Ralf Müller eine negative Feststellungsklage beim Landgericht Nürnberg-Fürth eingereicht hat und die Streitigkeit über den Rechtsweg klären möchte. StudiVZ dürfte derzeit einiges an Rechtsstreitigkeiten auf dem Tisch haben, denn auch gegen sie selbst werden derzeit Klagen wegen Plagiatismus seitens Facebook geprüft und erhoben.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

zu " StudiVZ geht nun gegen BörseVZ vor "

  1. M. Merle sagt:

    Hallo zusammen,

    ich kann diese Werbung via Gerichtsverfahren langsam nicht mehr haben. Ist doch Sonnenklar, dass BVZ gerade damit die Werbetrommel rührt. Ich hab mich bei vielen dieser Aktien- und Börsenportale angemeldet und einer der Vorreiter in der Beziehung war http://www.sharewise.com. Die wurden mittlerweile von x-Seiten kopiert und sind trotzdem immernoch am innovativsten und transparentesten. Ich würde mich jedenfalls erstmal in den Seiten umsehen, bevor ich überall meine Daten hinterlasse und mich 10mal anmelden muss.

    viele Grüße
    M. Merle

  2. admin sagt:

    Hi,

    ja da kannst du Recht haben. Überall anmelden würde ich mich auch nicht. Sharewise kannte ich noch nicht, danke für den Tipp! :)

Einen Kommentar hinterlassen