Home » Twitter » Twitter kauft sich Summize

Twitter kauft sich Summize


In den vergangenen Tagen hat Twitter einen Deal mit Summize abgeschlossen und den Dienst komplett geschluckt. Summize ist jetzt schon nicht mehr unter seiner eigenen URL zu erreichen, sondern wird über search.twitter umgeleitet. Sicher ist, dass die Mitarbeiter von Summize von Twitter komplett übernommen worden sind, so heise online. Über den Deal sind einige Eckdaten bekannt geworden. So meinen einige Twitter hat dafür 10% seiner Geschäftsanteile übertragen, andere wissen das Twitter eine Summe von 15 Mio. USD in Geld und Anteilen berappt hat. Dafür das beide Unternehmen noch keinen Dime verdient haben, erscheint diese Summe reichlich utopisch. Zudem baut Summize vollständig auf Twitter auf und scannt lediglich die einzelnen Tweets. Einige sind der Ansicht das Twitter nach dieser Aktion und einem konstaten Wachstum in den letzten Monaten, wohl daraus nun langsam auch Kapital schlagen will. ZDNet schreibt in seinem Blog das Twitter mit den nutzenden Unternehmen anfangen will und diese zu einigem Entgeld “Tweets” schreiben lässt.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

Einen Kommentar hinterlassen