Home » Web-Tipps » Dinge per Internet mit anderen tauschen

Dinge per Internet mit anderen tauschen


Ein neues  Startup im Internet hat es sich zur Aufgabe gemacht, als Plattform zum Tauschen von jeglichen Dienstleistungen und Gegenständen zu fungieren. So möchte givget (givget.de) die Menschen zueinander finden, die bereit sind, gewisse Gegenstände oder Dienstleistungen abzugeben bzw. zu erbringen, um im Gegenzug ihre Bedürfnisse materieller oder immaterieller Art gestillt zu bekommen. Das Ganze funktioniert so: Nach einer Registrierung auf givget lassen sich eigene Giv und Get Listen erstellen. Givget sucht im Anschluss nach möglichen Tauschpartnern und bringt so die Deals ins Rollen. Bei der Füllung der Giv und Get Listen setzt das junge Startup keine Limits, es soll und kann wirklich alles getauscht werden. Im Moment befinden sich hauptsächlich Wohnungseinrichtungsgegenstände oder Bücher, aber auch Dienstleistungen wie z.B. Nachhilfestunden im Archiv.

givget.de beschreibt sich so:

givget.de ist eine Plattform, die es ermöglicht, Dienstleistungen und Gegenstände auszutauschen. »Teilen«, »das Leben besteht aus Geben und Nehmen!« – dies sind Eckpfeiler einer besseren Gesellschaft. givget.de fasst diese Ideen auf und erweckt sie mit neuem Leben im Zeitalter der Digitalisierung.

Es ist ganz einfach: Jeder Mensch hat Bedürfnisse und jeder besitzt Dinge die nicht benötigt werden oder hergegeben werden können. Dass Menschen zueinander finden die sich mit diesen Eigenschaften ergänzen ist ein erstrebenswertes Ziel. Sehr schwierig? Nicht bei givget.de.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

Einen Kommentar hinterlassen