Home » Web-Tipps » Twitter-Follower als Kunstobjekt

Twitter-Follower als Kunstobjekt


Bei Twitter gibt es wirklich sehr kreative User. Einer davon heißt Michaela von Aichberger, die sich den Twitter-Usernamen Frauenfuss gegeben hat.

Wer Frauenfuss bei Twitter folgt, hat die Chance, von Frau Aichberger so gemalt zu werden, wie sie sich die jeweilige Person anhand der Tweets, des Avatars, des Nicknames und der Profilgestaltung vorstellt.

follower-kunst-frauenfuss

Ihre Arbeiten stellt Frauenfuss auch aus. Wer einen Einblick darin finden möchte, schaut am besten mal hier vorbei.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

2 Antworten zu " Twitter-Follower als Kunstobjekt "

  1. CHristian Mähler sagt:

    Finde ich super, dass ihr das @frauenfuss Projekt im Mashup Blog erwähnt. Ein Interview mit Michaela findet ihr hier:

    http://www.notizbuchblog.de/2009/09/04/interview-mit-michaela-von-aichberger/

    Dort erzählt sie wie die Idee entstanden ist und gibt viele Hintergrundinfos zu ihrer Idee.

  2. Peter sagt:

    Hi. Vielen Dank für den Link zu dem lesenswerten Interview :-).

Einen Kommentar hinterlassen