Home » Web-Tipps » Pollpigeon – Kanzlerwahl via Twitter

Pollpigeon – Kanzlerwahl via Twitter


Die Bundestagswahl rückt immer näher und mit ihr verbunden ist die Frage, wer wohl neuer Bundeskanzler wird bzw. ob unsere Bundeskanzlerin weiterhin als solche tätig sein wird.

Wer nun seine Sympathie für einen Kanzlerkandidaten zum Ausdruck bringen möchte, kann dank des Twitter-Umfrage-Mashups Pollpigeon seine Kanzlerwahl direkt via Twitter kundtun.

pollpigeon-mashup

Dazu wählt man zunächst seinen Kanzlerfavoriten bei Pollpigeon aus und verknüpft anschließend via oAuth mittels Einloggen mit den eigenen Twitter-Zugangsdaten das eigene Twitter-Profil mit Pollpigeon. Die eigene Kanzlerwahl wird sodann per Twitter-Tweet verkündet und man sieht eine Zwischenauswertung der Abstimmung.

pollpigeon-kanzlerwahlstatistik-mashup

Momentan führt mit großem Abstand überraschenderweise der Kanzlerkandidat der Piratenpartei.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

3 Antworten zu " Pollpigeon – Kanzlerwahl via Twitter "

  1. TaTonka sagt:

    Ey, der Jörg Tauss ist kein Kanzlerkandidat. Der will nach der BTW von allen seinen Ämtern zurück treten.

  2. Peter sagt:

    Oha, da haben die Umfrage-Ersteller dann wohl einen großen Fehler begangen.

  3. Francis Drake sagt:

    POLLpigeon ist wirklich eine der nervigsten, spammigsten und absolut unnötigsten TwitterAps EVER. Epic Fail.

    Abgesehen davon gibt es mittlerweile inflationär viele Pollpigs die nur das Ziel haben durch – oder + Tags wahlgetwitter.de zu beeinflussen.

    Es sind immer noch genügen Leute dumm genug um, drauf reinzufallen…

Einen Kommentar hinterlassen