Home » Web-Tipps » Twollo – automatisches Twitter-Following

Twollo – automatisches Twitter-Following


Um mehr Follower für den eigenen Twitter-Account zu gewinnen, kann man sich selbst nach interessanten Twitter-Usern umschauen und diesen dann manuell folgen.

Wem das zu mühselig ist, kann sich die Arbeit auch vom Twitter-Mashup Twollo abnehmen lassen.

twollo-mashup

Twollo durchsucht die Tweets von anderen Twitter-Usern nach Stichwörtern, die man zuvor selbst festgelegt hat.

Dazu muss man zunächst den eigenen Twitter-Account mittels oAuth-Authentifizierung mit Twollo verknüpfen. Dafür gibt man einfach die eigenen Twitter-Zugangsdaten ein.

twollo-oauth-mashup

Anschließend hat man die besagte Möglichkeit, Twollo nach Twitter-Usern suchen zu lassen, die in ihren Tweets die bei Twollo eingegebenen Stichwörter verwenden.

Beim Festlegen der Kriterien, nach denen Twollo passende Twitter-User zum automatischen Twitter-Following sucht, besteht die Möglichkeit, die Anzahl des automatischen Followings zu begrenzen und dafür nur Twitter-User zuzulassen, die die gewünschte Sprache in ihren Tweets verwenden (z.B. englisch oder deutsch).

twollo-konfiguration-mashup

Wem es mit dem automatischen, kostenlosen und ohne Begrenzung möglichen Following zu schnell geht, kann auch festlegen, dass Twollo nur Twitter-User vorschlägt (suggest).

Negativ an Twollo ist, dass das Mashup nur die jeweils letzten Tweets der potenziellen Twitter-User von Interesse betrachtet.

Somit kann man ggf. auch Twitter-Usern folgen, die nur zufällig über die bei Twollo vorgegebenen Themen getweetet haben. Daher ist es u.U. nötig, die automatischen Twitter-Freunde bzw. deren Tweets selbst zu kontrollieren.

Eine Alternative zu Twollo bietet z.B. Twollow, wobei bei Twollow (im Gegensatz zu Twollo) die Anzahl des automatischen Followings auf 5 in der kostenlosen Variante begrenzt ist.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

3 Antworten zu " Twollo – automatisches Twitter-Following "

  1. Martin sagt:

    sag mal, klappt das automatisiert bei Dir? Bei mir nicht… Kann auch nur die Vorschläge teilweise sehen…

  2. Peter sagt:

    ja bei mir klappt das automatisch..komisch…Twitter spinnt höchstens bei mir rum, wenn ich eine gewisse Anzahl von Followings am Tag überschreite (abhängig vom Following-Follower-Verhältnis)

  3. […] funktioniert ähnlich wie das Twitter-Mashup Twollo, welches das Twitter-Auto-Following anhand von persönlichen Stichwörtern […]

Einen Kommentar hinterlassen