Home » Web-Tipps » twtBizCard – Twitter-Visitenkarte

twtBizCard – Twitter-Visitenkarte


Ein sehr nützliches Twitter-Mashup stellt twtBizCard dar. twtBizCard ermöglicht es, Twitter-Visitenkarten herzustellen und über Twitter auszutauschen.

twtbizcardcom-twitter-mashup

Das Ganze funktioniert sehr einfach:

Man loggt sich zunächst bei twtBizCard über das oAuth-Twitter-Protokoll ein bzw. verknüpft das eigene Twitter-Profil damit. Dazu klickt man bei twtBizCard oben rechts auf „My twtBizCard“ und gibt anschließend die eigenen Twitter-Zugangsdaten ein.

Danach kann man sich die eigene Twitter-Visitenkarte auch schon anschauen. Von anderen Twitter-Usern erhaltene Twitter-Visitenkarten bzw. twtBizCards sind im User-Bereich ebenfalls ersichtlich.

twtbizcard-beispiel-mashup

Wer mag, kann der eigenen Twitter-Visitenkarte zudem weitere Angaben hinzufügen.

twtbizcard-edit-mashup

Ist man mit der eigenen Twitter-Visitenkarte (= twtBizCard) zufrieden, kann man sie ganz einfach als @reply-Message an den gewünschten Twitter-User verschicken, wobei im Tweet der Hashtag #twtBizCard verwendet werden muss; ein Beispiel: @Admiral1704 Hallo, vielen Dank für den Tipp.#twtBizCard

Der Twitter-User, dem man einen solchen Tweet geschickt hat, erhält anschließend einen weiteren Tweet mit einem Link, über den die twtBizCard abrufbar ist.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

Einen Kommentar hinterlassen