Home » Web-Tipps » Tweetbackup – Backup für Twitter Nachrichten

Tweetbackup – Backup für Twitter Nachrichten


Beim Twittern sammeln sich mit der Zeit doch viele Nachrichten (Tweets) an und auch die Zahl der Follower wächst. Da wäre es doch schade, wenn irgendwann einmal – aus welchen Gründen auch immer – die persönlichen Tweets und Follower verschwunden wären, ohne dass man diese Daten als Backup gesichert hätte.

Um ganz sicher zu gehen, dass auch bei einem Twitter-Crash etc. alle bisherigen Daten wiederhergestellt werden können, kann der geneigte User ja mal einen Blick auf das Mashup TweetBackup werfen.

TweetBackup gibt als Ziel an, alle Posts und die Liste der „Friends“ zu sichern.

Dafür muss man lediglich @tweetbackup folgen.

Nachteile hat das Ganze jedoch bisher auch. So lassen sich mit TweetBackup aufgrund eines Twitter-Bugs „nur“ 3200 Tweets speichern und die Wiederherstellen-Option des Mashups steht erst in ein paar Wochen zur Verfügung.

Eine Alternative zu TweetBackup bietet z.B. Tweetake.

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

Einen Kommentar hinterlassen