Home » Mashups » MixTickR – Sammel-RSS-Feed

MixTickR – Sammel-RSS-Feed


Wer es leid ist, in seinem Feed Reader zig verschiedene Feed-Quellen untereinander angezeigt zu bekommen und stattdessen lieber einen RSS-Feed mit beliebig vielen, unterschiedlichen RSS-Feedquellen erhalten möchte, sollte sich MixTickR anschauen.

Um MixTickR nutzen zu können, muss man sich zunächst registrieren und sodann einloggen.

Hat man diese Hürde genommen, kann es auch schon losgehen.

Man klickt auf auf „Add New MixTickR“ und gibt den Namen des gewünschten Sammel-RSS-Feeds an.

Anschließend gelangt man zu einer Übersicht, die zu dem Zeitpunkt noch keine gesammelten Feeds enthält.  Um den Sammel-RSS-Feed nun zu befüllen, klickt man auf „Add Feeds“.

Sodann erscheint ein Eingabefeld für die gewünschte RSS-Feed-URL.

Hat man dort eine Feed-URL eingetragen, kann man im im nächsten Schritt eine Sprache auswählen sowie eine Beschreibung und Tags einfügen.

Ist man damit fertig, wird die bearbeitete Feed-URL bzw. der Name der damit verbundenen Website in der Übersicht angezeigt.

Das ganze Spiel lässt sich nun beliebig mit den unterschiedlichsten Feeds wiederholen.

Wenn man mit der Feed-Sammel-Aktion fertig ist, kann man die MixTickr-Sammel-RSS-Feed-URL (findet man oben in der Übersicht) mit dem genutzten Feed-Reader abonnieren und erhält nun unter dem selbst benannten Feed-Namen die unterschiedlichsten Feeds über eine einzige Feed-URL angezeigt.

MixTickR lässt sich beispielsweise nutzen, um geschäftlich genutzte Feeds von privaten zu trennen und dabei nur zwei Feed-Ordner verwenden zu müssen.

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

Einen Kommentar hinterlassen