Home » Mashups » Flood Maps – Meeresspiegel-Anstieg simulieren

Flood Maps – Meeresspiegel-Anstieg simulieren


Um zu simulieren, was passieren würde, wenn der Meeresspiegel ansteigt, eignet sich das Google Maps-Mashup Flood Maps.

Damit kann man den Anstieg des Meeresspiegels um bis zu 14 Meter simulieren und die Auswirkungen auf einer Google Map betrachten.

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

3 Antworten zu " Flood Maps – Meeresspiegel-Anstieg simulieren "

  1. Alper sagt:

    Da habe ich ja Glück. Meine Wohnung steht auch nach einem maximalen Anstieg des Wasserspiegels noch immer auf dem Trockenen. Jetzt brauche ich mir ja keine Gedanken mehr zu machen :-))

  2. Norder sagt:

    hehe…das sind ja nur 10 meter …..da gehts bis 60 meter…mach dir nochmal gedanken

  3. admin sagt:

    Das stimmt, Danke für den Hinweis. Wie Du vielleicht bemerkt hast, ist der Artikel aus dem Jahre 2009. Damals waren es noch maximal 14 Meter, heutzutage sind es maximal 60 Meter. Viele Grüße.

Einen Kommentar hinterlassen