Home » Mashups » Maptales – Storys mit Google Maps veranschaulichen

Maptales – Storys mit Google Maps veranschaulichen


Wer z.B. gerne reist und dabei viel erlebt, kann seine Eindrücke mit dem Mashup Maptales auf interessante Weise veranschaulichen.

User können auf einer Google Map einen Ort oder eine bestimmte Route kenntlich machen und dazu eine Story einstellen. So kann man dem ausgesuchten Ziel auf der Google Map einen Text zuordnen und dabei auch Fotos einbinden. Einzelne Texte werden sodann miteinander verknüpft. Auf diese Art und Weise kann man eine Gesamtgeschichte kreieren, die über eine Zeitlinie, die ausgewählte Google Map oder von Text zu Text nachvollziehbar ist.

Bei Webmontag kann man hinsichtlich der Maptales-Funktionen zudem lesen:

Geschichten haben eine Chronologie (einen zeitlichen Ablauf in dem die Einzeltexte angezeigt werden). Auch über diese Chronologie sind die Einzeltexte beliebig aufrufbar. Die Chronologie selbst ist frei einstellbar. Damit können auch noch nachträglich Geschichten (Reiseberichte,…) erstellt und realen Daten zugeordnet werden. Fiktives ist somit ebenfalls möglich. Aufgrund einer Softwareeinschränkung kann man aber leider derzeit nur bis zum Jahr 1970 zurückgehen. Dies soll aber aufgehoben werden um damit auch historische Berichte zu ermöglichen (Wie wäre es mit der Geschichte des Web?). Jeder einzelne Text kann mit unterschiedlichen Zugangsberechtigungen versehen werden. So kann ein Reisebericht veröffentlicht werden, für Freunde bietet er aber noch zusätzliche Texte und Bilder.

Eine Flickr-Importfunktion erlaubt das rasche Einbinden von Fotos. Die Verbindung nach außen ist per RSS Feeds für jede Geschichte möglich.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

Einen Kommentar hinterlassen