Home » Mashups » gvisit.com – Google Map mit den letzten Website-Besuchern erstellen

gvisit.com – Google Map mit den letzten Website-Besuchern erstellen


Langweilige Website-Statistiken können dank gvisit.com aufgepeppt werden.

Mit dem Mashup ist es möglich, sich die letzten 20 Besucher der eigenen Website auf einer Google Map anzeigen zu lassen.

Um dies zu realisieren, bedarf es nur weniger Schritte, denn die Mashup-Einstellungen sind wirklich sehr einfach und verständlich gehalten.

Im Folgenden nun eine kleine Anleitung:

Zunächst gibt man den Namen der zu trackenden Website ein und anschließend die URL.

Das auf gvisit.com zum Einsatz kommende Mashup erzeugt nun einen Java-Script-Code, den man in die zu trackende Site einfügt. Danach kann man sich mithilfe eines Links die Google Map mit den letzten 20 Besuchern der durch den Java-Script-Code markierten Website anschauen.

Das war’s im Prinzip auch schon. Das fertige Ergebnis kann wie gesagt über einen Link auf der Gvisit-Website angeschaut werden. Ein Beispiel:

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

Einen Kommentar hinterlassen