Home » Mashups » FlickrIn – Eigene oder fremde Bilder in Webseiten einbinden

FlickrIn – Eigene oder fremde Bilder in Webseiten einbinden


FlickrIn ist ein kleines Mashup mit dem man durch das Angeben von Tags oder dem eigenen Flickr Usernamen, Bilder auf der eigenen Internetseite oder seinem Blog einbinden kann. Der Ablauf dazu ist recht simpel.

Man gebe einige der gewünschten Tags ein, stellt die Anzahl der abzubildenden Fotos ein, klickt auf Generieren und das war es dann auch schon. Den nun generierten Code kann man entweder als HTML oder Javascript-Snippet einbinden.

Somit spart man sich lästiges Hochladen der Fotos wenn es einmal etwas schneller gehen soll. Nach meinem Test, ist es wohl besser wenn man den eigenen Usernamen nimmt, wenn denn ein Account vorhanden ist. Die Auswahl nach Tags ist ziemlich ungenau, da einige User das Taggen offenbar nicht so genau nehmen.

Im Ergebnis ist das kleine Tool jedoch empfehlenswert, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

So sieht das ganze im Ergebnis aus:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

Einen Kommentar hinterlassen