Home » Mashups » Yasni – die meistgenutzte Personensuchmaschine

Yasni – die meistgenutzte Personensuchmaschine


Yasni ist die meistgenutzte Personensuchmaschine.  Man kan man sich natürlich kritisch fragen, ob es nicht genauso effektiv ist, Google oder andere Suchmaschinen  zu nutzen. Der Vorteil von Yasni liegt jedoch in einem komprimierteren Ergebnis der Personensuche inkl. eventuell vorhandener Fotos im Web. Zudem können Suchanzeigen aufgegeben und viele weitere Features genutzt werden. Besonders beliebt wird Yasni wohl auch bei Personalchefs beim Recruiting sein. Dennoch sollte man Personensuchmaschinen wie Yasni nicht ohne Skepsis nutzen. Das Beste ist letztlich meiner Meinung nach jedoch immer noch, sich selbst ein Bild von Personensuchmaschinen zu machen und für sich eine Entscheidung zu treffen, mit oder ohne sie auf Personensuche zu gehen.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

5 Antworten zu " Yasni – die meistgenutzte Personensuchmaschine "

  1. Dave sagt:

    Personensuchmaschinen liefern mitunter absonderliche Ergebnisse.

    Daves last blog post..Danke, Akismet!

  2. CashBlog sagt:

    Nun ja für Menschen die wirklich jemanden wieder finden wollen, für den mag eine solche Suchmaschine wirklich hilfreich sein. Personaler die aber solche Suchmaschinen nutzen sind in meinen Augen nicht das wahre. Ich würde mich fragen, was überwachen die dann im Unternehmen? Zu dem sollte man Menschen immer unvoreingenommen zu einem Vorstellungsgespräch einladen, das kann sehr Hilfreich sein. Sich auf Informationen aus Suchmaschinen zu verlassen, halte ich für recht großen Schwachsinn und eigentlich auch für Fahrlässig. Schon alleine aus dem Grund, das fast jeder etwas über andere ins Netz stellen kann.

    CashBlogs last blog post..Umfrage: Im Sommer Werbeflaute?

  3. UsualRedAnt sagt:

    Ola!

    Ich wollte nur schnell loswerden, dass ich es gut finde, dass Du so viele Links auf weiterführende Informationen setzt. So macht Hypertext wieder Sinn!

    Mit hanfigen Grüßen
    Steffen

  4. Alex sagt:

    Yasni kenne ich schon seit längerem und was Google nicht kann, können mittlerweile solche Personensuchmaschinen wie Yasni, 123People und ein paar andere auch.

    Personensuchmaschinen suchen eben auch mit anderen Suchtechnologien, indem es möglich ist, parallel zu den normalen Treffern wie man diese von Google und Co. her kennt, die Gesamtheit der Profile auf Social Networks zu filtern. Das hat Google noch nicht bringen können, weil diese Profile für die Suchrobots wohl derzeit nicht erreichbar sind, soweit ich weiss.

    Aber Yasni fetzt schon, wenn man nach einem Schulkameraden/in sucht oder Arbeitskollegen ausfindig machen will. Nach meinem Vornamen und Namen wird auch ca. 5 Mal im Monat gesucht:).

    Grüsse…

    Alexs last blog post..Gutschein-Blog zum Sparen beim Onlineshopping

  5. Benjamin sagt:

    Ich bin nicht so überzeugt von Yasni. Die Ergebnisse, die diese Suche bringt, sind teilweise überhaupt nicht hilfreich, aber trotzdem ranken sie außerordentlich gut – Mal sehen, wie lange noch.

    Benjamins last blog post..Venezuela Reisebericht: Merida

Einen Kommentar hinterlassen