Home » Mashups » Stylische Moo Minicards – Moo.com

Stylische Moo Minicards – Moo.com


Getestet habe ich heute Moo. Moo Print ist ein innovatives Unternehmen, das allerhand Visitenkarten, Grußkarten u.a. in verschiedenen Formaten herstellt. (Nein, ich wurde nicht bezahlt für diesen Beitrag!) Entschieden hatte ich mich für besagte „Moo Mini Cards“, weil es ein besonderes Format ist – sie ins Auge fallen und sich sehr toll selbst gestalten lassen. Die Karten sind knapp die Hälfte einer normalen Visitenkarte, fassen sich gut an – sind laminiert und knicken nicht so leicht. Man hat 6 Zeilen zum Beschriften seiner Daten und eine Rückseite. Für die Rückseite kann man ein Bild seines Flickr-Accounts nehmen oder ein neues Bild hochladen und selbst zuschneiden. Die ganze Aktion macht wirklich Spaß! Ich hatte mich für das Paket zu 100 Karten entschieden = Kosten ca. 14 Euro. Nach dem Bestellvorgang – die Internetseite ist übrigens in mehreren Sprachen (!) musste ich mich 7 Tage gedulden, bis mein Airmailpaket gestern ankam. Gut verpackt und vom Zoll abgefertigt hielt ich sie endlich in den Händen. Die Minicards waren in einer stylischen Verpackung aus Hartplastik verbracht und sehen wirklich toll aus. Für Leute die auf innovatives Design stehen ist dieses Format wärmstens zu empfehlen!

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

zu " Stylische Moo Minicards – Moo.com "

  1. Toli sagt:

    wie kommt man denn darauf so ein zeugs zu testen ? 😀 😀

Einen Kommentar hinterlassen