Home » Web-Tipps » Twistory – Twitter Tagebuch führen

Twistory – Twitter Tagebuch führen


Wer sich gerne lange an seine verfassten Twitter-Tweets erinnern möchte, kann ja mal eine Art Twitter-Tagebuch führen. Möglich macht dies das Mashup Twistory.

Twistory speichert die eigenen (oder fremden) öffentlichen Twitter-Nachrichten als Feed, den man dann für Google Calendar, iCal und andere Kalender-Applikationen abonnieren kann.

Dabei werden auch alle bisherigen Tweets an dem jeweiligen Tag im Kalender angezeigt.

So kann man sich komfortabel die eigenen Zwitscherein an den einzelnen Tagen vor Augen führen und womöglich in netten Erinnerungen schwelgen.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

1 Antwort zu " Twistory – Twitter Tagebuch führen "

  1. Yannick sagt:

    Danke für den netten Tipp!

    In letzter Zeit gibt es immer mehr von solchen Diensten, habe ich das Gefühl.

Einen Kommentar hinterlassen