Home » Mashups » YouTube contra Terrorvideos

YouTube contra Terrorvideos


Wie die Washington Post und derStandard berichten, will YouTube nun gezielt gegen Terrorvideos im eigenen Portal vorgehen und diese entfernen. Um dies möglich zu machen, wurden die YouTube-Richtlinien aktualisiert. Initiator der verschärften Prüfung von Videos ist dabei der US-Senator Joseph Lieberman, der sich im Mai darüber beschwert hatte, dass bei YouTube beispielsweise Al-Kaida-Videos zu finden waren, die zu Gewalttaten gegen US-amerikanische Streitkräfte und Zivilisten aufrufen. So sagte er:

“YouTube was being used by Islamist terrorist organizations to recruit and train followers via the Internet and to incite terrorist attacks around the world, including right here in the United States.”

YouTube will nun von Fall zu Fall entscheiden, ob ein Video wegen terroristischen Gedankengutes vom YouTube-Portal entfernt wird oder nicht.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

Einen Kommentar hinterlassen