Home » Mashups » Queen inspiziert Google

Queen inspiziert Google


Die Queen wird im Oktober das Google UK Headquarter in London besichtigen, wie die Times Online berichtet.

Begleitet wird Queen Elisabeth II. dabei vom Duke of Edinburgh, welcher niemand Geringeres ist, als ihr Ehemann – Prinz Philip.

Warum will die Queen überhaupt Google besuchen?

“The Royal Channel on YouTube” -  welcher Google gehört – wurde dieses Jahr zum Leben erweckt und dürfte der Hauptgrund der Queen für ihren Google-Besuch sein. Der YouTube-Kanal scheint offenbar bei der Queen gut anzukommen. Das Entwicklerteam des Kanals wird jedenfalls der Queen bei ihrem Besuch vorgestellt.

Ich bin erstaunt, dass die Queen mit nunmehr 82 Jahren technikaffin zu sein scheint.

Der Sprecher des Buckingham Palace – der offiziellen Londoner Residenz der Queen – sagte dazu:

“During her reign the Queen has always kept up to date with the latest technology.”

“The visit to Google is another example and shows how willing she is to embrace new technology and change.”

Queen Elisabeth II. begann vor zwei Jahren die Welt der Computer und des Internets für sich zu entdecken.

Mittlerweile steht sie wohl in regelmäßigem E-Mail-Kontakt mit all ihren Enkelkindern.

Ähnliche Artikel:

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • del.icio.us
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Digg
  • Google Bookmarks
  • Alltagz
  • Facebook
  • TwitThis
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Technorati
  • SEOigg
  • Linkarena
  • email

2 Antworten zu " Queen inspiziert Google "

  1. Wow. 82 Jahre und Internet- begeistert! Find ich klasse!

    Martin Taubers last blog post..Gewinnspiel: Google AdWords testen?

  2. Sven Ingo sagt:

    Also da bin ich auch begeistert…Meine Tante ist zwar mit ihren 71 Jahren auch noch technikbegeistert, aber das die Queen dafür mit ihren 82 Jahren noch Zeit findet…

Einen Kommentar hinterlassen