Home » Archive for August, 2008

Open Source Programmierer geht 15 Jahre in den Knast

ReiserFS Programmierer Hans Reiser muss für 15 Jahre wegen Mord 2. Grades an seiner Frau in den Knast. Da er schon seit 2006 einsitzt, wird Reiser die Möglichkeit erhalten, 2021 einen Antrag auf Freilassung zu bekommen. In seinem letzten Statement sah er jedoch sehr verwirrt aus, was auf einen nicht besonders guten Gesundheitszustand schließen lässt. Löblich seine Aussage, er werde versuchen im... 

PDFgeni – geniale PDF-Suchmaschine

Wer keine Lust hat, bei Recherchen bei Google zig Websites nach brauchbaren Informationen zu durchsuchen, die mittlerweile des Öfteren als PDF-Dokumente gespeichert werden, der sollte mal Pdfgeni austesten. Auf der besagten Website bietet eine PDF-Suchmaschine ihre Dienste an. Hinsichtlich der angebotenen Features der Suchmaschine, lässt sich sagen, dass damit die Möglichkeit besteht, wie bereits... 

Ask500people – weltweite Live-Umfragen

Für alle Menschen, die gerne Umfragen ins Netz stellen und kaum abwarten können, bis die ersten Ergebnisse zu sehen sind, dürfte ask500people eine Blick wert sein. Man hat dort die Möglichkeit, eine Umfrage zu formulieren und diese dann von 500 Leuten auf der ganzen Welt live beantworten zu lassen. Bei der Beantwortung wird mithilfe eines Google Maps-Mashups kenntlich gemacht, wer von wo aus gerade... 

Babelplex – bilinguale Suchmaschine

Für Leute, die Informationen, sei es aus privaten oder beruflichen Gründen, nicht nur in der eigenen Herkunftssprache suchen möchten, bietet sich babelplex an. So kann man darüber gleichzeitig in zwei Sprachen nach gewünschten Suchbegriffen suchen lassen. Der deutsche Suchbegriff wird automatisch in die zweite gewünschte Sprache übersetzt und sodann werden die Suchergebnisse bilingual angezeigt. Erwähnenswert... 

Yigg kämpft mit Spammern

Schaut man heute Morgen in die Warteschlange bei Yigg, lohnt es sich kaum einen Artikel einzustellen. Die halbe Warteschlange ist mit doppelten Artikeln vollgepflastert – Spammer in der Nachtschickt. Es verwundert zudem, dass es keine automatische Erkennung bei Yigg gibt, sodass derselbe Artikel 20x gepostet werden kann. Eine solche Funktion einzurichten ist nicht besonders schwierig und aufwändig.... 

Want2do – Ziele online mitteilen

Der Zweinull-Blog berichtet gerne über Startups der Webwelt und so hat es uns gefreut, am Mittwoch, den 27.08.2008 eine Mail vom CEO der Want2do AG, Daniel Thomaser, zu erhalten – mit der Bitte, die Want2do-Website einmal näher zu betrachten. Daher informierten wir uns über want2do und finden die Idee dahinter interessant und vorstellungswürdig. Folglich nun ein kurzer Bericht über das Startup.  Read More →
Tags: , , ,

Internetanschluss mit 32 MBit/s

Wie Golem berichtet, bietet Kabel Deutschland ab dem 4. September 2008 bis zum 31. Oktober 2008 einen Internetanschluss über Kabel mit 32 MBit/s im Downstream an. Erhältlich ist der Anschluss im Rahmen des “Paket Deluxe” zum Aktionspreis von monatlich 19.95 Euro. Bei Golem steht dazu: Allerdings gilt dieser Preis nur für sechs Monate, danach werden 39,90 Euro fällig. Das Deluxe-Paket... 

kostenloser Musik-Download per Bluetooth

Wie einem Artikel der Internet World Business zu entnehmen ist, wird in der Schweiz momentan Bluetooth-Marketing getestet. Dazu koopieren die auf Bluetooth-Marketing spezialisierte Firma Blue Cell Networks und der Schweizerische Kommunikationsanbieter Orange. So wurden an stark genutzten Bushaltestellen in den Städten Zürich, Bern, Basel, Genf und Lausanne in Plakaten Bluetooth Hotspots installiert.... 

Slut-o-meter – Bist du eine Slut?

Wer schon immer mal wissen wollte, wie viele “schmutzige” bzw. anrüchige Webseiten den gesuchten Namen einer Person enthalten, der ist beim Slut-o-meter genau richtig. Das Slut-o-meter zeigt dabei eine Prozentzahl ein. Aber wie genau funktioniert das Slut-o-meter? Nun, Google bietet eine SafeSearch-Option, die z.B. pornografische Websites bei der Google Suche herausfiltert und nicht... 

Moshi Monsters – Tamagotchis im Web

Ich dachte bisher, die  Zeiten der Tamagotchis wären gezählt, doch sie scheinen Geschwister im Internet zu haben – Moshi Monsters. Moshi Monsters sind kleine, eher niedliche Web-Haustiere. Man kann eins oder bei Gefallen bestimmt auch mehr adoptieren und sich dann darum kümmern. So kann man dem neuen Web-Tamagotchi sein eigenes Web-Heim einrichten, mit ihm spielen und sich auf die Suche nach...